Über mich

Katrin Hoogestraat

Dipl.-Informatikerin (TU Dresden), Projektorganisatorin, Bankkauffrau
Mediatorin für Familien- und Wirtschaftsmediation (Ausbildung beim Institut für Mediation und Streitschlichtung Dresden / München)

Vor dem Hintergrund unserer älter werdenden Gesellschaft, neuen Familienkonzepten und den damit verbundenen schönen wie schwierigen Entwicklungen ist dieses Thema generationenübergreifend von besonderer Bedeutung.

Die Gesundheit der Arbeitnehmer im Unternehmen, die durch einen hohen Stressfaktor belastet sind, stellt zunehmend ein unternehmerisches Risiko dar.

Ich will darüber informieren, was Mediation zur Erhaltung der Gesundheit leisten kann und wie vielfältig die Einsatzmöglichkeiten sind.

Ich möchte mich in besonderem Maße dafür einbringen, das Konfliktlösungsverfahren der Mediation bekannter zu machen. Darum engagiere ich mich aktiv in der Deutschen Stiftung Mediation und habe im Bundesverband Mediation e.V. die Leitung der Regionalgruppe Dresden in Verantwortung.

Wenn Sie an weiteren Informationen interessiert sind, können Sie mich gern über E-Mail oder Telefon erreichen.